Preise für Sprachdienstleistungen

Die Preise für Übersetzungen und Dolmetscherdienste richten sich nach Schwierigkeitsgrad, Umfang und Dringlichkeit des Auftrages. Für die umfangreichen Aufträge und für Stammkunden besteht die Möglichkeit, einen Preisnachlass zu erhalten. Den Rentnern und Studenten gewähre ich einen Rabatt bis zu 20 %. Die Pauschalpreise werden für die beglaubigte Übersetzung von den Personenstandsurkunden wie z.B. Geburtsurkunde, Heiratsurkunde, Sterbeurkunde erhoben.

Wichtig: Sie können unabhängig von Ihrem Wohnsitz eine bestätigte Übersetzung Ihrer Urkunden bzw. Bescheinigungen elektronisch beauftragen. Die übersetzten Unterlagen werden Ihnen per Post kostenlos zugestellt.

Der Preis für Fachübersetzungen und allgemeine Übersetzungen wird nach der Anzahl der Normzeilen des Ausgangstextes berechnet. Eine Normzeile (NZ) besteht aus 55 Anschlägen inkl. Leerzeichen. Um eine Anzahl der Normzeilen zu bekommem, können Sie den zu übersetzenden Text in Programm Microsoft Word öffnen und in der Statistik die Zeichen (mit Leerzeichen) anzeigen lassen. Diese gesamte Zeichenzahl teilen Sie durch 55 und bekommen die Anzahl der Normzeilen.

Für Express-Übersetzung und auch für die Arbeit am Wochenende oder an den Feiertagen wird in der Regel ein Eilzuschlag zwischen 30% und 50% fällig.

Die hier angegebenen Preise dienen zu Ihrer Orientierung, weil jeder Auftrag individuell bearbeitet wird. Rufen Sie mich einfach an oder schicken Sie Ihre Anfrage per E-Mail und ich unterbreite Ihnen schnellstmöglich ein individuelles Angebot.

Richtpreise für die Sprachdienste

Übersetzungen ab 0,90 Euro
pro Normzeile (55 Schläge inkl. Leerzeichen)
Urkundenübersetzungen
ab 20 Euro pro Dokument
Dolmetschen ab 35 Euro /ab 400 Euro
pro Stunde / Tagessatz
Korrektorat / Lektorat ab 30 Euro pro Stunde

Pauschalpreise für die bestätigte Übersetzung folgender Urkunden:

Geburtsurkunde, Sterbeurkunde, Eheurkunde, Führerschein, Einbürgerungsbescheinigung, Aufenthaltstitel  - 20 Euro

Apostille - 5 Euro

Keine Versandkosten für die Zustellung der beglaubigten Übersetzungen innerhalb Deutschlands!

Aufgrund der Kleinunternehmerregelung gemäß § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer und weise diese auch auf meinen Rechnungen nicht aus.